Spaghetti in Zitronenöl mit Streifen vom Stremellachs und Pimentos

Zutaten für 4 Personen:
150 g Pimentos
500 g Kirschtomaten
1 mittelgroße Zwiebel
1 Bund Dill
500 g Spaghetti
Salz, Meersalz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
250 g Stremellachs
2 - 4 EL Zitronenöl

1. Pimentos waschen und gut trocken tupfen. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln, die Fähnchen abzupfen und fein schneiden.

2. Nudeln in 4 - 5 l Salzwasser nach Packungsanweisung garen.#

3. Inzwischen Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Pimentos darin bei mittlerer Hitze rundherum 3 - 4 Minuten braten, bis sie an einigen Stellen braun werden. Mit Meersalz würzen und herausnehmen. Zwiebeln und Tomaten im heißen Bratfett 3 - 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs in kleine Stücke schneiden. Pfanne vom Herd nehmen, Lachs und Pimentos unterheben.

4. Nudeln kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Dill und Lachsmix zugeben und unterheben. Das Zitronenöl darüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

"Stremel" oder auch "Striemel" ist Plattdeutsch und bedeutet nichts anderes als Streifen.

 

Guten Appetit!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.